Dienstag, 26. November 2013

Selleriesuppe und Sojaeintopf

Heute gab es zur Abwechslung Selleriesuppe mit Mohn und BulgurSojaEintopf.

Für die Suppe wanderte eine der gestern rasch noch aus dem Garten geretteten kleinen Sellerieknollen in kleine Stücke geschnitten in den Topf. Nach dem weich Dünsten kamen noch ein paar Teelöffel Dinkelgrieß und ein Suppenwürfel dazu. Nach dem Aufkochen pürierte ich die Masse und gab noch gehacktes Selleriegrün, einen Esslöffel Frischkäse und geriebenen Mohn dazu.

Für den Eintopf verwendete ich 4 Häferl Bulgur, 3 Häferl Sojaschnetzel, zwei in Streifen geschnittene Zwiebel, 3 Blatt Lorbeer, 4 Knoblauchzehen, Curcuma, Paprika, etwas Senf, Hing, Paradeismark, Kümmel, Majoran und zum Abschmecken noch Salz, Worchestersauce, etwas Honig und etwas Essig. Die angeführte Reihenfolge ist auch die, in der die Zutaten im Topf landeten. Der Bulgur brauchte ca. 20min. In der Halbzeit kamen dann die Schnetzel, der Lorbeer und die Zwiebel dazu. Zum Abschluß rührte ich noch einen Becher Rahm ein.

http://www.use-roses.com

Dienstag, 12. November 2013

Dieses Wochenende


hat es mich mit meiner Keramikkunst auf die Beauty, Wellness und Spirit nach Hornstein in den dortigen Pfarrsaal verschlagen.

 26 Aussteller informierten und präsentieren in den Bereichen Heilmassage, Reiki, atlantische Kristallheilung, Prana Vita, Klangschalen, Geistheilung, Meditation, Yoga, Entspannung for Kids, Aromatherapie, Fitness und Training, Smovey, Ringe, Wohlbefinden, Kosmetik, Hautpflege, Naturseifen, Ernährung, Entschlacken, Knesiologie, Cranio Sacral.

 Zusätzlich wurden Kunst - Bilder, Handtaschen, selbstgemachter Schmuck, Kunsthandwerk, Honigprodukte und Kerzen gezeigt. Auch die Verkostung von grünem Smoothie, Tee und Kaffe war möglich.

Während der gesamten Ausstellungsdauer gab es auch viele interessante Vorträge und mein Mann lud zum Mittrommeln ein.

Zwei schöne und wirklich interessante Tage liegen hinter uns.

http://www.use-roses.com

Donnerstag, 7. November 2013

Frisch gehäckelt

ist dieser Hut für meine Tochter. Dieses Mal war es etwas aufwendiger, da ich für ihn mit zwei Häkelnadeln gleichzeitig arbeitete. Ich habe immer wieder stückweise Luftmaschen vorgearbeitet und diese dann zu diesem Hut weiter gehäkelt.

Ein paar Mal ist er inzwischen schon ausgeführt worden.

Ach ja, und das darunter ist eine extra dicke Kerze auf einem Metallständer und kein Klopapier! :-D

http://www.use-roses.com

Montag, 4. November 2013

Im Rothen Hof

in Pottendorf fand am Allerheiligenwochenende eine kleine Hobbyschmuckausstellung statt. Dort präsentierte ich meine neuesten Kreationen. Keramik kombiniert mit Glas, Metall und Leder.


Das Gebäude selbst stammt aus dem 15. Jahrhundert und wird als Heimatmuseum genutzt. Eine breite Sammlung mit Exponaten aus der Stein- und Eisenzeit, einem Blick auf die Entwicklung des Ortes von der Bauern- und Handwerkergemeinde bis zur Industriealisierung warten auf seine Besucher.

So manche dunkle Ecke lässt erahnen, welche Geschichte dieses Gebäude selbst hatte. Die originalen Kerkerzellen dieses ehemaligen Gerichts- und Verwaltungsgebäudes treiben mir bei jedem Besuch  regelmäßig Gänsehaut auf den Rücken.

Düster, feucht und kalt. Wahrhaft kein gemütlicher Ort. Mit Menschen ist damals nicht gerade zimperlich umgegangen worden. Wieviele hier wohl ihr Ende gefunden haben?

Trotzdem hatten wir zwei tolle Ausstellungstage. Wir mussten ja zum Glück nicht ins Verlies.

http://www.use-roses.com