Samstag, 29. März 2014

Im Bärlauchmeer

Heute an diesem herrlich sonnigen Tag haben wir spontan beschlossen, auf Mittagessensuche zu gehen. Mit einem Korb gewappnet schlenderten wir in den Auwald und verkosteten gleich vor Ort ein paar der saftigen grünen Bärlauchblätter. Dann füllten wir zwischen den Bäumen unser Rattankörbchen mit der Köstlichkeit.

Zu Hause angelangt bereitete ich einen Pizzateig aus Vollkorndinkelmehl, Wasser, Sonnenblumenöl, Steinsalz und Hefe. Nach dem er fertig auf dem Blech lag, strich ich ihn mit Paradeismark ein, bestreute es mit Thymian und verteilte den in feinen Streifen geschnittenen Bärlauch dick darauf. Darüber kam noch etwas zerbröselter Schafkäse.

Ins Backrohr bei 180°C und ... Mjamm!

http://www.use-roses.com