Montag, 30. März 2015

Feuriger Käsetoast

Heute gab es einen schnellen Imbiss zum Abendessen:

Brot belegen mit
Paprikastreifen
Zwiebelringen, Käse - bei uns
steirischer Bergkäse und/oder
Emmentaler -
im Backrohr bei 200°C leicht knusprig backen

Sauce: Ketchup mit Chiliflocken und Rosinen
über den fertigen Brottoast streichen.

Zum eingraben gut!


http://www.use-roses.com

Dienstag, 17. März 2015

Rotkrauteintopf

Der Frühling hat es endlich geschafft, bei uns einzukehren. Schön langsam wagen sich die ersten Wildkräuter ans Licht. Winzige Scharbockskrautblättchen bedecken den Boden.

Die Schneerosen und Leberblümchen finde ich heuer besonders schön.

Nun ist es auch Zeit, schön langsam die letzten Vorräte vom letzten Jahr aufzubrauchen.

Gestern gab es Melanzanicremesuppe mit Bulgur-Nudeleinlage. Heute hab ich einen Rotkrautkopf  in meinen Vorratskörben entdeckt. Äpfel gibt es auch noch kiloweise im Lagerraum. So habe ich heute einen Rotkrauteintopf für meine Lieben gezaubert.

Zutaten:
1 fein geschnittener mittlerer Rotkrautkopf wanderte mit
1 in Streifen geschnittenen große Zwiebel und
100g Butter in den Kochtopf. Nach kurzer Anröstezeit gab ich noch
1 Apfel Ontario und
1 Apfel Falstaff - ebenfalls beide in Streifen geschnitten - dazu.
Es folgten ca. 500g Hörnchen, Salz und
1 Esslöffel selbstgemachtes eingelegtes Suppengemüse.

Das ganze habe ich dann mit Wasser aufgegossen, sodass alles bedeckt war und langsam gedünstet. Und so sieht der Eintopf aus:

Mahlzeit!

http://www.use-roses.com