Montag, 27. April 2015

Hurra, im Garten hat die Kräutersaison gestartet

Ich liebe meinen wilden Kräutergarten. Gestern war es endlich so weit, und ich nahm mir zwischen den Garten- und kunsthandwerklichen Arbeiten die Zeit, mich zwischendurch in der Küche kreativ auszutoben.
Zum Frühstück gab es Vanillevollkornwaffeln  mit Topfenaufstrich aus:

500g Topfen
2 geriebenen Karotten
2 Hand voll würfelig geschnittenen Cocktailparadeiser
2 Bund in Röllchen geschnittener Schnittlauch
eine Hand voll klein gehackte Ananasminze  und
etwas Salz

Zu Mittag gab es Sternmierensuppe aus:
1 großen Zwiebel, im Suppenwasser püriert
2 Hand voll gehackte Sternmiere
3 Eier
2 Hand voll Suppennudeln
Suppenwürze

und zwischendurch sozusagen zur Jause einen Smoothie aus:
3 Karotte
2 Apfel (Ontario)
ein Esslöffel gehackte Pfefferminze
5 Blatt Gartenkresse
2 Esslöffel Honig
0,8L Joghurt

Heute fabrizierte ich eine Gierschsuppe. Dazu nahm ich 
1 großen Kohlrabi, den ich in Wasser mit
2 Knoblauchzehen pürierte,
2 Hand voll gehackten Giersch
2 Hand voll Suppennudeln
Suppenwürze

Danach gab es frischen Smoothie nach dem Rezept von gestern und Vollkornapfelwaffeln mit Zitronenthymian im Teig und dazu Marmelade aus Brombeere, Apfel und Pfirsch.

http://www.use-roses.com





Freitag, 17. April 2015

Unter der Erde - Suppe

Und mir haben sie nur die Zwiebelschalen über gelassen!
Heute gab es "Unter der Erde - Suppe"

Als Zutaten nahm ich:

4 Karotten
2 Rote Rüben
2 Pastinak
1 Krenwurzel
4 Erdäpfel
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel

Diese habe ich (unter Tränen) grob gerieben und mit Wasser und etwas groben Meersalz ein paar Minuten kochen lassen. Dann kamen auf Minimonsters Wunsch noch ein paar Fadennudeln dazu. Gewürzt habe ich die Suppe noch mit etwas Suppenextrakt, Chili, schwarzem Pfeffer und Petersilie.


http://www.use-roses.com





Donnerstag, 9. April 2015

Wenn ich nur wüsst, was drinnen ist ...

In der heutigen Zeit wird uns in Produkten viel an chemischen Zusatzstoffen vorgesetzt, von denen wir meistens nicht genau wissen, was sie in unserem Organismus bewirken können. Auch deren Umweltverträglichkeit ist oft nicht leicht abzuschätzen.

Heute möchte ich euch einen super Link zeigen, wo - egal ob Haarshampoo,  Getränke, Pudding und vieles andere - Informationen über die Inhaltsstoffe und deren Wirkung auf uns und die Umwelt gefunden werden können: http://www.codecheck.info

In den Rubriken Kosmetik, Lebensmittel, Haushalt, Baby, Kind, Mehr und News kannst du verschiedenste Produkte finden. Vergleichen und dein für dich optimales herausfiltern ist hier auch möglich, indem man bei einem Produkt auf "Alternativen finden" geht. Hier bekommst du dann auch sämtliche mögliche Inhaltsstoffe aufgelistet, und du kannst wählen, was du drin haben willst und was nicht.

Außerdem besteht auch die Möglichkeit, selbst neue Artikel einzutragen oder auch zu bewerten. Ein äußerst wertvolles Tool, wie ich finde.

http://www.use-roses.com