Sonntag, 1. April 2018

Frohe Ostern

Einer meiner Söhne hat sich gestern darüber gewagt, zwei Torten des Youtube-Kanals "Sallys Welt" nach zu backen. Zum einen eine vegane Avocadocremtorte, zum anderen eine Ostermotivtorte.

Die Avocadotorte muss nicht gebacken werden.

Ihr Boden besteht aus veganer Schokolade mit Getreidepops und Nüssen, die Creme im Wesentlichen aus  Avocadocreme und Sojajoghurt. Dekoriert wird mit Beerenobst, für den Geschmack wird hier sehr viel Limettenschale und Limettensaft verwendet.

Leider wurde unsere dadurch extrem bitter. Richtig ungeniesbar. Na ja, wenigstens haben sich die Hühner im Anschluß über ihre Ostertorte  gefreut.

Die andere, namentlich Drip Cake – Ostertorte, war hingegen optisch wie auch geschmacklich ein Traum.

Hierfür wird ein Ölteig bereitet. Mein Sohn hat ihn einmal mit und einmal ohne gemahlene Pistazienkerne gebacken. Dazwischen kommt eine Fruchteinlage aus eingedickten Beeren und eine  Fruchtbuttercreme, darüber eine Vanillebuttercreme.

Die Eier und der Hasen sind aus Modellierschokolade geformt. Für die bunte Ganache wird weiße Schokolade mit Schlagobers aufgekocht und mit Lebensmittelfarben gefärbt.

Beim Gestalten kann man sich hier richtig austoben. Ein Meisterwerk, von dem alle begeistert waren.

https://use-roses.com